neu_icon Die Travel Cheaper Destination Map für Flug-Angebote öffnen

 

div2 div5 div6 div3 div7 div4



 

Der Klassiker für eine NEUSEELAND-Rundreise mit China Airlines: Günstige Flüge von Frankfurt nach Auckland und/oder Christchurch ab 796€ – auch mit Stopover in Taipeh buchbar

By Louis Jones [CC BY 2.0], via Flickr.com

Mit China Airlines günstig ans andere Ende der Welt

Derzeit könnt Ihr mit China Airlines (SkyTeam) schon ab 796€ von Frankfurt nach Auckland fliegen. Zur Erinnerung: Normalpreise liegen bei ca. 1.000 bis 1.200€ für Flüge nach Neuseeland und zur Hauptsaison und Hauptreisezeit mitten im neuseeländischen Hochsommer eher noch deutlich darüber. Der Tarif beinhaltet praktischer Weise eine Freigepäckmenge von 30kg, die man bei einer Reise an das andere Ende der Welt wohl auch gut gebrauchen kann.

Zu diesem Preis gibt es einige Termine zum Beispiel von Dezember 2015 bis Februar 2016. Weitere Daten könnt Ihr einfach mal testen.

Kurz und knapp: Neuseeland stellt sich vor

aufklappen

Neuseeland - wer träumt nicht davon? Keine andere Reisedestination ist weiter von Europa entfernt und weckt doch so viel Sehnsucht und Fernweh wie diese beiden Inseln im Südpazifik.

By Bernard Spragg. NZ [CC0 1.0 (Public Domain)], via Flickr.com

Neuseeland wird von den einheimischen Māori “Aotearoa” genannt, was so viel heißt wie Land der langen weißen Wolke. Der Kiwi ist ein Nationalsymbol Neuseelands. Der Inselstaat besteht aus einer Nord- und einer Südinsel sowie mehr als 700 kleineren Inseln. Beide Hauptinseln sind durch die an der schmalsten Stelle nur 23 km breite Cookstraße von einander getrennt.

Der Norden des Landes ist subtropisch geprägt während im Süden gemäßigtes Klima vorherrscht. Die großen Höhenunterschiede in Neuseeland von Meeresniveau bis zu Neuseelands höchstem Berg – dem Mount Cook – mit 3.754 mtr. sorgen nicht zuletzt auch klimatisch für Abwechslung in jeder Hinsicht.

Flora und Fauna Neuseelands gehören aufgrund der isolierten Lage zu den außergewöhnlichsten der Erde. Die Vegetation konnte sich unabhängig von anderen Einflüssen entwickeln und so sind 85% der Pflanzenarten Neuseelands endimisch – also nur dort vorkommend.

Kurz und knapp: Auckland stellt sich vor

aufklappen

Die Stadt Auckland ist der größte Ballungsraum Neuseelands, wo mit 1,3 Millionen Einwohnern ein Drittel der Gesamtbevölkerung des Landes lebt. Dies resultiert in einer Vielfalt der Kulturen, die zusammen mit der einzigartigen Lage und Landschaft einen Zauber ausübt, dem Touristen regelmäßig gerne erliegen.

Bildquelle: CheapTickets.de

Dass Auckland die lebenswerteste Stadt der Südhalbkugel ist, haben ihre Bewohner sogar schriftlich. Eine 2008 veröffentlichte Studie von Mercer Consulting ergab, dass die neuseeländische Metropole unter allen Städten der Welt die fünfthöchste Lebensqualität habe. Wenn das kein Grund ist, diese weithin unterschätzte Stadt einmal zu besuchen…

Kunst & Kultur

Ob man mit Theorie oder Praxis beginnt, bleibt jedem slebst überlassen. Das „New Zealand National Maritime Museum“ versorgt seine Besucher mit umfassenden Informationen zur örtlichen Seefahrt und mit den zahlreichen Schiffstouren gelangt man direkt vor Ort: auf die wunderschönen Inseln der Region, in die heimischen Wälder oder zu den lauschigen Stränden und Weinbergen.

Einkaufen & Ausgehen

Hoch zur High Street ins Stadtzentrum pilgern die Shoppingbegeisterten, wenn sie in edlen Designerläden stöbern wollen. Ein Geheimtipp ist der Victoria Park Market, ein wuseliger Kunstmarkt mit Straßenhändlern. Auch fürs Abendvergnügen bietet Auckland eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Clubs.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

By Anup Shah [CC BY-SA 2.0], via Flickr.com

Der Once-In-A-Lifetime -Trip: Die klassische Route

Nachsehend habe ich für Euch mal die klassichen Hauptstationen einer Neuseeland-Rundreise zusammengestellt, die natürlich auch in umgekehrter Reihenfolge funktionieren.

Je nach der zur Verfügung stehenden Zeit, persönlichem Budget und individuellen Vorlieben lässt sich das Programm zwischen den Stationen entweder straff in 14 Tagen durchziehen oder eher gemütlich und detailverliebt mit vielen Abstechern in das Umland und die unzähligen Nationalparks entlang der Strecke auch in 3 bis 4 Wochen durchführen.

  • Nordinsel: Auckland → Bay of Islands → Rotorua → Wellington
  • Mit der Fähre von der Nord- auf die Südinsel: Wellington → Blenheim/Picton
  • Südinsel: Blenheim/Picton → (Christchurch) → Queenstown → Franz Josef Gletscher → Christchurch
By Christian Mehlführer, User:Chmehl (Own work) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Kostenlose Angebote für Transit-Passagiere in Taipeh

Jetzt mal ehrlich, wer hat schon wirklich Freude an einem Laaaaaangstreckenflug? Insbesondere, wenn man wie bei den Flügen mit China Airlines 17 bis 19 Stunden Aufenthalt in Taipeh hat. Aber viele Stopover-Programme von Fluggesellschaften unterbrechen die lange Anreise zu fernen Zielen aufs Angenehmste (und günstigste!)

By Chensiyuan, edit by DXR [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Kurz und knapp: Taipeh stellt sich vor

aufklappen

Die Hauptstadt Taiwans blickt auf eine vergleichsweise kurze Geschichte zurück. Noch vor 300 Jahren befand sich hier lediglich Sumpfland. Heute ist Taipeh eine quirlige Millionenmetropole, die ihre Besucher immer wieder in ihren Bann zieht. Faszinierend ist vor allem der älteste Teil der Stadt, der nach religiösem und geometrischem Weltverständnis erbaut wurde.

Bildquelle: CheapTickets.de

Taipeh ist hat sich innerhalb kürzester Zeit zum kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum Taiwans entwickelt und ist mit einer Vielzahl bedeutender Forschungsinstitute und Kulturzentren ausgestattet. Die Metropole zwischen asiatischer Tradition und globaler Moderne bietet ihren Besuchern einen spannungsreichen Aufenthalt voller Entdeckungen.

Kunst & Kultur

Neben den vielen sehenswerten Museen, die sich meist mit der Geschichte der Stadt und des Landes beschäftigen, ist vor allem die historische Altstadt aus dem 17. Jahrhundert einen Besuch wert: Sie ist nach geomantischen Grundsätzen erbaut, einer Wissenschaft die versuchte, durch die Logik der Zahlen die Zukunft zu beeinflussen.

Einkaufen & Ausgehen

Die traditionellen Nachtmärkte sind ein Charakteristikum der Gegend. Sie öffnen erst ab 18 Uhr und sind bekannt für die guten Preise, die hier zu erzielen sind. Meist wird Kleidung und Essen verkauft, doch auch getanzt, getrunken und gespielt wird an diesen einzigartigen Orten. In Taipeh gilt der Shilin- Nachtmarkt als besonders sehenswert.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

1. Option: Kostenlose halbtägige Rundfahrten für Transit-Passagiere in und um Taipeh

Das Taiwan Tourismmus Büro bietet allen Transit-Passagieren mit einem Aufenthalt ab sieben Stunden die Möglichkeit auf zwei verschiedenen kostenlosen Rundfahrten die aufregende Hauptstadt Taiwans und Umgebung kennen zu lernen.

Rundfahrt 1 (vormittags, 08:00 Uhr):
Besuch der historischen Orte Sanxia und Yingge, wo man das kulturelle Taiwan eine halbe Stunde außerhalb der Metropole Taipeh erleben kann. Das Programm beinhaltet den künstlerisch interessanten Zushi Tempel, ein Bummel durch die „Old Street“ von Sanxia, sowie ein Besuch der Keramikstadt Yingge mit Keramikmuseum.

Rundfahrt 2 (nachmittags, 13:30 Uhr):
Wir laden Sie ein, auf der Nachmittagstour den Songshan Cultural & Creative Park im Zentrum Taipehs zu erleben. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Taipeh 101 und der anliegenden Mall.

Weitere Informationen gibt es beim Taiwan Tourismus Büro

2. Option: Kostenloses Tageszimmer in einem Hotel am Flughafen

In den Fare-Rules von China Airlines über die Matrix von ITA Software könnt Ihr nachlesen, ob Ihr im jeweiligen zugrunde liegenden Tarif und bei Verfügbarkeit für maximal 6 Stunden ein Tageszimmer in einem Hotel in Flughafennähe kostenlos nutzen könnt. Eine äußerst angenehme Möglichkeit sich vor Ort nochmal ein wenig auszuruhen und/oder eine Dusche zu nehmen, bevor es dann weiter geht.

Das Angebot ist begrenzt: Eine schnellstmögliche Anfrage ist daher beim China Airlines Office in Frankfurt empfehlenswert.

3. Option: Den Layover für eine individuelle Tagestour nutzen

Wenn Ihr keine Lust auf halbtägige Rundfahrten habt, könnt Ihr natürlich auch auf eigene Faust Taipeh erkunden. Natürlich müsst Ihr dann eigenverantwortlich sicherstellen, rechtzeitig am Flughafen zu sein, um Euren Weiterflug zu erreichen.

Nach Taipeh und zu anderen Städten Taiwans verkehren regelmäßig Busse. Eine Anbindung des Flughafens an das Metro-Netz von Taipeh zum gut 30 km entfernten Stadtzentrum ist leider erst im Bau. Beim Verlassen des Transitbereiches ist eine Einreise und spätere Wiederausreise aus Taiwan notwendig.

4. Option: Kostenpflichtiger mehrtägiger Stopover

Ebenfalls in den Fare Rules könnt Ihr nachlesen, dass Stopover in Taipeh gegen 80€ Aufpreis gestattet sind. Dann könnt Ihr Euch selbst ein Hotel auswählen und individuell ganz in Ruhe die Stadt und die Insel erkunden.

Bildquelle: Great Circle Mapper

 

Unbenannt
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png➥ Günstige HOTELS in TAIPEH finden


➥ Günstige HOTELS in NEUSEELAND finden
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png

Bildquelle: Travel Cheaper Hotelpreisvergleich via HotelsCombined

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/der-klassiker-fuer-eine-neuseeland-rundreise-mit-china-airlines-guenstige-fluege-von-frankfurt-nach-auckland-undoder-christchurch-ab-796e-auch-mit-stopover-in-taipeh-buchbar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen