neu_icon Die Travel Cheaper Destination Map für Flug-Angebote öffnen

 

div2 div5 div6 div3 div7 div4



 

Category: Städtetrips

Reisebericht Perú: Lima, Cusco, Machu Picchu, Puno, Titicacasee und im Luxuszug durch die Anden

Bildquelle: Lars Rexroth

Travel Cheaper unterwegs im „Reich der Inka“

Den Anden-Staat Perú als Reiseland fand ich schon immer faszinierend und extrem spannend. Leider sind Flüge zumeist sehr teuer. Wenn man Glück hat, bekommt man Flüge von Deutschland zu einem regulären Preis ab 600 € aufwärts. Gabelflüge nach Lima und zurück von Cusco, wie in meinem Beispiel, kosten meistens noch deutlich mehr. Das war mir – der ich schon für 157 € nach New York hin und wieder zurück geflogen bin – immer deutlich zu teuer. Aber manchmal gibt es ja auch günstige Error Fares. Und so muss man „die Feste feiern, wie sie fallen“ und spontane Entscheidungen sind bekanntlich manchmal die besten.

Das Fazit vorab

Perú ist ein wundervolles Reiseland. Nette Menschen, aber durch die große Höhe auch mit körperlichen Herausforderungen verbunden. Es erfordert daher eine sorgfältige Planung und Vorbereitung.

Die Reisezeit und Temperaturen Ende September / Anfang Oktober zum Ende der sonst überlaufenen Hauptsaison und vor der im November beginnenden Regenzeit habe ich als äußerst angenehm empfunden. Durch den zwar engen Zeitplan aber der Pünktlichkeit der einzelnen Verkehrsmittel war es insgesamt ein entspannter und sehr abwechslungsreicher Trip.

Im Nachgang muss ich als kleines Manko sagen, dass ein ganzer Tag in Lima – statt zwei ganzer Tage – ausgereicht hätte. Aber auch das ist Geschmackssache, da man den ein oder anderen Tag auch noch mit Museumsbesuchen oder Tagesausflügen hätte füllen können. Insgesamt war die Zeit in Lima aber nicht der beste Teil dieses Trips. Aber der Reihe nach:

Der Reiseplan

Perú als drittgrößtes Land Südamerikas hat jede Menge zu bieten. Was also was anfangen mit der Zeit? Was gibt es alles Interessantes zu sehen – und noch wichtiger: was ist auch noch bezahlbar und was ist überhaupt in zehn Tagen alles machbar?

Ich habe mich für ein Highlight-Paket bestehend aus Lima, Cusco, Machu Picchu, Puno, Titicacasee und einer Fahrt im Luxuszug durch die Anden entschieden. Dabei habe ich versucht, die Zeit optimal auszunutzen und gleichzeitig die Kosten natürlich nicht aus den Augen zu verlieren. Auf meinem Trip habe ich auch auf zwei kurze Inlandsflüge zurückgegriffen, da dies verhältnismäßig günstig und vom zeitlichen Faktor natürlich äußerst effizient war. Auf meiner Reise habe ich auf fast alle denkbaren Fortbewegungsmittel wie Flugzeug, Zug, Taxi, Boot, den öffentlichen Nahverkehr und natürlich die Füße zurückgegriffen. Herausgekommen ist eine für mich perfekte Mischung aus Städtetrip(s), Kultur, Geschichte, Sightseeing, Naturerlebnis, Outdooraktivitäten und auch etwas Luxus:

Reisetag

Reiseplan / Aktivität

Mittwoch, 28. September 2016 Anreise nach Lima
Donnerstag, 29. September 2016 Lima
Freitag, 30. September 2016 Lima
Samstag, 1. Oktober 2016 Mittags Inlandsflug von Lima nach Cusco
Sonntag, 2. Oktober 2016 Morgens Zugfahrt im „Vistadome“ Panorama-Zug durch das Urubambatal von Cusco nach Aguas Calientes
Montag, 3. Oktober 2016 Erster Bus um 05:30h zum Sonnenaufgang nach Machu Picchu. Nachmittags Zugfahrt von Aguas Calientes zurück nach Cusco
Dienstag, 4. Oktober 2016 Mittgas Inlandsflug von Cusco nach Juliaca und Weiterreise nach Puno am Ufer des Titicacasees. Boots-Ausflug zu den schwimmenden Inseln der Uros
Mittwoch, 5. Oktober 2016 10 1/2-stündige Fahrt mit der luxeriösen Andenbahn (Andean Explorer) von Puno nach Cusco
Donnerstag, 6. Oktober 2016 Ein ganzer Tag in Cusco
Freitag, 7. Oktober 2016 Vormittags Cusco und am Nachmittag Abreise
Samstag, 8. Oktober 2016 Ankunft in Deutschland

 

Langeweile sollte also nicht aufkommen und am Ende muss ich sagen, dass ich in den zehn  Tagen doch mehr von Perú gesehen habe, als ich zunächst zu hoffen gewagt hätte.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/reisebericht-peru-lima-cusco-machu-picchu-puno-titicacasee-und-im-luxuszug-durch-die-anden

Frühling in SANTIAGO DE CHILE: Ein Reisebericht mit Tipps, Tricks und Empfehlungen

Bildquelle: Lars Rexroth

Santiago im Frühling: überraschend erfrischend – und irgendwie heiß

X-Mas-Shopping in New York? War mir zu kalt, zu teuer und zu „Mainstream“.

Fürs gleiche Geld kommt man auch doppelt so weit und kann dabei auch noch sommerliche Temperaturen genießen. Und so war ich vom 24. November 2016 bis 1. Dezember 2016 in Zentral-Chile in und um Santiago unterwegs.

Von Santiago und der Umgebung war ich insgesamt extrem positiv überrascht denn die Stadt zeigt sich erstaunlich jung, modern und aufgeschlossen. Alleine das beeindruckende Panorama mit den schneebedeckten Anden im Hintergrund und die Nähe zum Pazifik bieten ein hohes Maß an Lebensqualität.

Der Kontrast aus historischem Zentrum rund um den Plaza de Armas und den ultramodernen Hochhäusern um das Costanera Center mit seinen Shopping-Malls geben der 8 Millionen-Metropole (Región Metropolitana) einen ganz besonderen Charme. Parks und Grünanlagen gibt es reichlich und sind sehr gepflegt. Nette Cafés, Restaurants und Bars laden Besucher zum Verweilen ein.

Wir berichten regelmäßig über günstige Flugangebote nach Südamerika. Grund genug, meine Erfahrungen einmal zusammenzufassen:

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/fruehling-in-santiago-de-chile-ein-reisebericht-mit-tipps-tricks-und-empfehlungen

California Dreamin‘: Günstige Flüge im Juni 2017 von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach SAN DIEGO ab 304€ (hin und zurück)

Bildquelle: Pixabay.com

Knallerpreise für Flüge an die US-Westküste

Die StarAlliance-Partner SwissUnited Airlines, etc. bringen Euch derzeit im Juni 2017 extrem günstig schon ab 304€ von Deutschland, Österreich und der Schweiz ins südkalifornische San Diego. Mögliche Abflughäfen sind beispielsweise Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, Wien oder Zürich.

Der Tarif ist buchbar bis 09.06.2017 und gültig für Abflüge vom 08.06. bis 30.06.2017. Weitere Details findet Ihr weiter unten in diesem Artikel unter Tarifkonditionen.

Achtet bitte auch hier auf die angezeigten Flugzeiten – mitunter werden auch günstigere Verbindungen für unter 300€ mit langen Layovern angezeigt.

Kurz und knapp: San Diego stellt sich vor

aufklappen

Die zweitgrößte Stadt im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien, San Diego, befindet sich im Südwesten des Landes in der Nähe der Grenze zu Mexiko. Die 1,2 Millionen-Metropole verfügt über eine schöne Küste, die vor allem bei Surfern beliebt ist. San Diego gilt als das Zentrum der Telekommunikations- und Biotechindustrie.

By B Garrett [CC BY 2.0], via Flickr.com

Reines Baywatch-Feeling kommt auf beim Anblick der Strände, Buchten und Küste von San Diego in Kalifornien, wo Surfer und Bikinischönheiten zuhause sind. Dazu kommt das wunderbare, beständig sonnige Klima, welches San Diego den Spitznamen „America’s Finest City“ eingebracht hat. Aber auch die Stadt selbst hat für einen gelungenen Sommerurlaub mit Familie einiges aufzubieten.

Kunst & Kultur

Ein Muss für Tierfreunde ist der örtliche Zoo; die Mutigeren unter Euch spielen sogar Safari im „Wild Animal Park“. Amerikanische Architektur der vorigen Jahrhunderte gibt es im „Gaslamp Quarter“ zu bestaunen. Küste und Kultur verbinden sich bei einem Ausflug an den legendären „Point Loma“, wo Monumente an historische Persönlichkeiten erinnern, aber auch ein Wasserpark für Abkühlung sorgt.

Einkaufen & Ausgehen

Amerikanische Shoppingmalls sind ebenfalls für die ganze Familie geeignet: Mama sucht sich ein paar Schuhe aus, während Papa mit den Kids erst in den Heimwerker-, dann in den Spielzeugladen geht. Auch ein Besuch im Kino oder den zahlreichen Restaurants lohnt sich. Zahlreiche Bars in San Diego laden zum verweilen ein.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

Bildquelle: Pixabay.com

 

http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png
➥ Günstige Hotels in SAN DIEGO finden
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/california-dreamin-guenstige-fluege-im-juni-2017-von-deutschland-oesterreich-und-der-schweiz-nach-san-diego-ab-304e-hin-und-zurueck

Travel Cheaper Traum[p]reise nach FERNOST: Deutschlandweite Abflüge SEOUL ab 418€ (hin und zurück) – mit Stopover in TOKYO ab 453€

Bildquelle: Pixabay.com

Fernweh? Unsere günstigen Preise sind das beste Mittel dagegen

Starte in Dein Abenteuer Asien: British Airways (Oneworld) bietet im Moment sehr günstige Flüge von Deutschland in die südkoreanische Hauptstadt Seoul schon ab 418€ an.

Abflüge sind von den deutschen Flughäfen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart möglich. Der Tarif ist buchbar bis 24.05.2017 und gültig für Abflüge vom 08.09. bis 30.11.2017 und vom 08.01. bis 16.03.2018. Weitere Details findet Ihr weiter unten in diesem Artikel unter Tarifkonditionen.

Achtet bitte auch hier auf die angezeigten Flugzeiten – mitunter werden Verbindungen mit langen Layovern in London angezeigt.

Bildquelle: Pixabay.com

Momiji – der „Indian Summer“ Japans

Der Tarif gestattet dabei sogar kostenlose Stopover, was Euch die Möglichkeit bietet, gleich zwei fernöstliche Metropolen in einer einzigen Reise mit einander zu verbinden. Möglich ist beispielsweise die Kombination Tokyo und Seoul. Einige Beispiele dazu findet Ihr wie immer am Ende dieses Artikels.

Der Herbst gilt übrigens gerade für Tokyo aufgrund seines milden Klimas, viel Sonne und der herbstlichen Verfärbung der Laubbäume als ideale Reisezeit für einen Städtetrip.

Bildquelle: Pixabay.com

Es erwarten Euch im November noch immer knapp 20 Grad C bei gerade einmal sieben Regentagen und fünf erfreuliche Sonnenstunden im Durchschnitt.

Als Momiji bezeichnet man im Westen das Herbstlaub, wobei es wörtlich häufig mit dem Begriff „Rote Blätter“ übersetzt wird. Es meint die typische Rotfärbung der Ahornblätter, die aufgrund der ausgedehnten Wälder, die oft ausschließlich aus Ahornbäumen bestehen, als besonders intensiv wahrgenommen wird. Eigentlich bedeutet „momiji“ im Japanischen nichts anderes als „Ahornbaum“, hat sich aber im Westen als Begriff für das rote Laub, das so typisch für den japanischen Herbst ist, durchgesetzt.

Bildquelle: Pixabay.com

Kurz und knapp: Seoul stellt sich vor

aufklappen

Im Großraum Seoul leben schier unvorstellbare 22 Millionen Menschen. Dies macht die südkoreanische Hauptstadt zu einer wahren Metropole. Trotzdem gilt Seoul als einer der sichersten Orte weltweit. Nach der zweimaligen Eroberung (und Zerstörung) durch die Nordkoreaner und Chinesen vor gut 50 Jahren, wurde Seoul praktisch neu aufgebaut.

License und Bildquelle by travel oriented [CC BY-SA 2.0], via Flickr.com (Derivative of Original: Bild wurde zugeschnitten)

Kunst & Kultur

Die Stadt verfügt kaum noch über Gebäude, die vor den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut wurden - mit Ausnahme von Tempeln, Festungen, Palästen und Königsgräbern. Kürzlich in einen größeren Neubau umgezogen ist das Nationalmuseum, in dem man stunden- oder gar tagelang in die Geschichte des exotischen Landes eintauchen kann.

Einkaufen & Ausgehen

Natürlich bietet das Nachtleben der ehemaligen Olympiastadt jede Art von Zerstreuung und Unterhaltung. Stellvertretend sei hier auf das Stadtviertel Gangnam hingewiesen, in dem sich unzählige koreanische, aber auch internationale Restaurants angesiedelt haben. Später am Abend lohnt dann ein Besuch in den Bars und Diskotheken des Universitätsdistrikts.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

Kurz und knapp: Tokyo stellt sich vor

aufklappen

Tokyo, die Hauptstadt Japans, vereint Tradition und Moderne, Geschichte und Fortschritt auf eindrucksvolle Weise. Historische kleine Stadtviertel wechseln sich mit Wolkenkratzern ab, würdevolle Tempelanlagen stehen den neuen Konsumtempeln, den gigantischen Kaufhäusern, gegenüber. Bei einem nächtlichen Besuch des Tokyo Towers lohnt sich ein Blick auf ein Lichtermeer ungekannten Ausmaßes.

Bildquelle: CheapTickets.de

Eigentlich gibt es die Stadt Tokio gar nicht mehr, denn die so genannte politische Einheit wurde 1943 aufgelöst. Und was die Japaner in unterschiedliche Bezeichnungen fassen und wir als Gebilde Tokio noch immer nennen, ist ein Gebiet aus über 20 Stadtbezirken. Auch diese Vielfalt macht den Trubel aus, dem man sich hingibt, wenn man diese größte Metropolregion der Welt bereist.

Kunst & Kultur

Wie viele östliche Städte kennzeichnet auch Tokio ein Nebeneinander von bedachter Tradition und schnelllebiger Moderne. Beides kann für die Touristen, die sich dazwischen bewegen, seine Faszination entfalten. Ob der Kaisertempel mit dem berühmten Mejji-Schrein oder das bunte Treiben in den geschäftigen Straßen. Wer sich dem Trubel einmal entziehen möchte, um mal zur Ruhe kommen, der besucht am besten das Kabuki-Theater.

Einkaufen & Ausgehen

Dem/r Shoppingfreund(In) eröffnet sich ein Meer an Möglichkeiten, betritt er/sie die riesigen Einkaufsmeilen, die zahllose Geschäfte zu zahllosen Anlässen bieten. In Downtown ist für den Appetit gesorgt, dort gibt es ebenso zahllose Restaurants, die traditionelle Speisen wie auch Experimente mit verschiedenen Kochkulturen im Angebot haben. Abends auch für Touristen ein Kult: In der Karaokebar zum Superstar.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

Bildquelle: Pixabay.com

 

  •  

     

    Travel Cheaper checked

    Bestprice – deutlich günstiger als direkt bei der Airline und/oder beim Anbieter

    Schnelle und zuverlässige Ticketausstellung

    ✅ Kostenlose Zahlung durch gängige und sichere Zahlungsoptionen

    Komfortabel Reisen durch optimale Flugzeiten

    ✅ Maximaler Vielflieger-Vorteil – kombinierbar mit allen Vielfliegerprogrammen

    ✅ Sofort und jederzeit sparen – auch ohne Gutscheine oder Sonderaktionen

    ✅ Anonyme Reisebuchung ohne Registrierung

     

    Ganz einfach die Daten der Beispielbuchung ändern und Euren Wunschtermin suchen.

    Hamburg ✈ Seoul ✈ Hamburg ab 418€

    Berlin ✈ Seoul ✈ Berlin ab 425€

    Stopovervarianten

    Mit Stopover: Hamburg ✈ Tokio ✈ Seoul ✈ Hamburg ab 453€

    • Flug 1: 14 Nov. Hamburg ✈ Tokyo
    • Flug 2: 19 Nov. Tokyo Seoul
    • Flug 3: 23 Nov. Seoul ✈ Hamburg

    Mit Stopover: Berlin ✈ Tokio ✈ Seoul ✈ Berlin ab 460€

    • Flug 1: 14 Nov. Berlin ✈ Tokyo
    • Flug 2: 19 Nov. Tokyo Seoul
    • Flug 3: 23 Nov. Seoul Berlin

     

    Der Travel Cheaper Flugpreisvergleich vergleicht auf der Suche nach den günstigsten Flügen die Flugpreise von allen führenden Fluganbietern und Ticketvermittlern.

    Entscheidender Vorteil: Es wird auf eine enorme Zahl an verschiedenen Flugangeboten zurückgegriffen, deren Auswahl über einzelne Anbieter nicht verfügbar wäre. So spart Ihr als Flugsuchende nicht selten bis zu 80 Prozent des Ticketpreises, ohne dass Ihr zahlreiche Websites separat durchsuchen müsst.

  •  

     

    Euch fehlt noch die passende Unterkunft für Euren nächsten Trip? Mit dem Travel Cheaper Hotelpreisvergleich findet Ihr die besten Hotelangebote für jedes Budget von allen führenden Reisewebsites mit einer einzigen schnellen Suchanfrage. Der Hotelpreisvergleich durchsucht über 5 Millionen Hotelangebote in über 120.000 Reisezielen weltweit.

    Passende Unterkünfte findet Ihr mit Sicherheit auch bei Venere.com, Ebookers.de, Hotels.com, Expedia.de, Booking.com. Nach aktuellen Sale-Aktionen und Rabatt-Gutscheinen könnt Ihr in unserer Kategorie für Hotel-Aktionen & Rabatte stöbern.

  •  

     

    Bares Geld spart Ihr, wenn Ihr die Preise für Euren Mietwagen vergleicht. Eine gute Möglichkeit bietet dazu der Travel Cheaper Mietwagen Preisvergleich, der die Angebote von über 130 lokalen und internationalen Autovermietungen in 178 Ländern vergleicht.

    Ihr könnt natürlich auch direkt bei den großen gängigen Mietwagenanbietern wie Europcar, AVIS, Hertz und Sixt schauen. Nach aktuellen Sale-Aktionen und Rabatt-Gutscheinen könnt Ihr in unserer Kategorie für Mietwagen-Aktionen & Rabatte stöbern.

  • Nach Möglichkeit versuchen wir zu jedem Flugangebot die dazugehörigen Tarifkonditionen und deren wichtigste Bedingungen anzugeben. Wir übernehmen für die Richtigkeit jedoch keine Gewähr.

     

    Buchungszeitraum: von ab sofort bis 24.05.2017
    Reisezeitraum: gültig für Abflüge vom 08.09. bis 30.11.2017 und vom 08.01. bis 16.03.2018
    Tarifcode: OLNCEUR
    Buchungsklasse: O –
    Mindestaufenthalt: die Nacht von Samstag auf Sonntag
    Maximalaufenthalt: 12 Monate
    Stopover: unbegrenzt gestattet; 2 Stopover kostenlos; jeder weitere gegen je 100€ Aufpreis


➥ Günstige Hotels in
SEOUL finden

http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png

Unbenannt
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png➥ Günstige Hotels in TOKYO inden

Bildquelle: Travel Cheaper Hotelpreisvergleich via HotelsCombined

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/travel-cheaper-traumpreise-nach-fernost-deutschlandweite-abfluege-seoul-ab-418e-hin-und-zurueck-mit-stopover-in-tokyo-ab-453e

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/super-sunday-bei-airberlin-guenstige-fluege-nach-peking-undoder-shanghai-ab-411e-hin-und-zurueck

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/zum-indian-summer-nach-kanada-guenstige-nonstop-fluege-mit-von-amsterdam-nach-toronto-ab-361e-hin-und-zurueck

Mit Travel Cheaper nach MIKRONESIEN: Günstige Flüge von Wien, Amsterdam oder Frankfurt nach PALAU (Koror) ab 544€ (hin und zurück) – Stopover in Taipeh möglich

By LuxTonnerre [CC BY 2.0], via Flickr.com

Erlebt MIKRONESIEN zu Travel Cheaper Preisen

China Airlines (SkyTeam) bietet im Moment einen sehr günstigen Tarif nach Mikronesien an, mit dem Ihr schon ab 544€ von Wien, Amsterdam oder Frankfurt nach Koror auf Palau fliegen könnt. Auf dem Hinflug habt dabei einen langen Layover in Taipeh um Euch die Stadt anzuschauen.

Wenn Ihr möchtet könnt Ihr einen mehrtägigen Stopover in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh einlegen, denn dieser ist gegen 50€ Aufpreis hinzubuchbar.

Der Tarif mit Abflug in Deutschland ist buchbar bis 31.03.2017 und gültig für Abflüge von ab sofort bis 31.01.2017, vom 07.02. bis 30.03.2017, vom 10.04. bis 30.06.2017 und vom 20.08. bis 14.12.2017. Für Abflüge in Wien und Amsterdam gelten anderen Tarife mit abweichende Reisezeiträumen innerhalb Buchungsklasse – L -. Weitere Details findet Ihr weiter unten in diesem Artikel unter Tarifkonditionen.

By LuxTonnerre [CC BY-SA 2.0], via Flickr.com

Geheimtipp Palau: Entdeckt das Insel-Paradies im Pazifischen Ozean!

Das Klima in Palau ist das ganze Jahr tropisch heiß, oft etwas mehr als 30°C. Somit ist es die perfekte Alternative für den nasskalten Herbst/Winter in Mitteleuropa, denn Palau gilt als “jahreszeitenlos”.

Der Inselstaat Palau liegt im Pazifischen Ozean und ist abseits vom Massentourismus ein echter Geheimtipp. Palau hat zwar nur rund 19.000 Einwohner, aber gleich 16 Bundesstaaten. 10 davon befinden sich auf der größten Insel, die Babeldaop heißt und die von Einheimischen oft einfach nur “the big island” genannt wird.

Palau gehört zu den top Tauch-Destinationen der Welt. Garantierte Großfische, v.a. Riffhaie aller Art sind bei fast jedem Tauchgang zu erleben, aber auch Mantas, Tunas, Schildkröten, dazu Sichtweiten von bis zu 60 Metern. Verschiedene Tauchbasen bieten gut organisierten Service.

By LuxTonnerre from Munich, Germany (Palau_2008030818_5671) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Die Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate nach Ausreise gültig sein.

Seit 08.12.2015 ist das Abkommen zwischen der Europäischen Union und Palau über die Befreiung von der Visapflicht für Kurzzeitaufenthalte  in Kraft. Deutsche Staatsangehörige können damit visumfrei einreisen, sofern der Aufenthalt 90 Tage (jeweils innerhalb eines Zeitraumes von 180 Tagen) nicht überschreitet und die Aufnahme einer Beschäftigung nicht beabsichtigt ist. Es ist weiterhin ein gültiges Rück- oder Weiterflugticket vorzulegen.

(Quelle: Auswärtiges Amt; Stand März 2017)

By Tetsuji Sakakibara [CC BY-SA 2.0], via Flickr.com

Kostenlose Stadtrundfahrten für Transit-Passagiere in und um Taipeh

Das Taiwan Tourismmus Büro bietet allen Transit-Passagieren mit einem Aufenthalt ab sieben Stunden die Möglichkeit auf zwei verschiedenen kostenlosen Rundfahrten die aufregende Hauptstadt Taiwans und Umgebung kennen zu lernen.

Rundfahrt 1 (vormittags, 08:00 Uhr):
Besuch der historischen Orte Sanxia und Yingge, wo man das kulturelle Taiwan eine halbe Stunde außerhalb der Metropole Taipeh erleben kann. Das Programm beinhaltet den künstlerisch interessanten Zushi Tempel, ein Bummel durch die „Old Street“ von Sanxia, sowie ein Besuch der Keramikstadt Yingge mit Keramikmuseum.

Rundfahrt 2 (nachmittags, 13:30 Uhr):
Wir laden Sie ein, auf der Nachmittagstour den Songshan Cultural & Creative Park im Zentrum Taipehs zu erleben. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Taipeh 101 und der anliegenden Mall.

Weitere Informationen gibt es beim Taiwan Tourismus Büro

Kurz und knapp: Taipeh stellt sich vor

aufklappen

Die Hauptstadt Taiwans blickt auf eine vergleichsweise kurze Geschichte zurück. Noch vor 300 Jahren befand sich hier lediglich Sumpfland. Heute ist Taipeh eine quirlige Millionenmetropole, die ihre Besucher immer wieder in ihren Bann zieht. Faszinierend ist vor allem der älteste Teil der Stadt, der nach religiösem und geometrischem Weltverständnis erbaut wurde.

Taipeh ist hat sich innerhalb kürzester Zeit zum kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum Taiwans entwickelt und ist mit einer Vielzahl bedeutender Forschungsinstitute und Kulturzentren ausgestattet. Die Metropole zwischen asiatischer Tradition und globaler Moderne bietet ihren Besuchern einen spannungsreichen Aufenthalt voller Entdeckungen.

Kunst & Kultur

Neben den vielen sehenswerten Museen, die sich meist mit der Geschichte der Stadt und des Landes beschäftigen, ist vor allem die historische Altstadt aus dem 17. Jahrhundert einen Besuch wert: Sie ist nach geomantischen Grundsätzen erbaut, einer Wissenschaft die versuchte, durch die Logik der Zahlen die Zukunft zu beeinflussen.

Einkaufen & Ausgehen

Die traditionellen Nachtmärkte sind ein Charakteristikum der Gegend. Sie öffnen erst ab 18 Uhr und sind bekannt für die guten Preise, die hier zu erzielen sind. Meist wird Kleidung und Essen verkauft, doch auch getanzt, getrunken und gespielt wird an diesen einzigartigen Orten. In Taipeh gilt der Shilin- Nachtmarkt als besonders sehenswert.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

By Chensiyuan, edit by DXR [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

 

  •  

     

    Travel Cheaper checked: Bis zu 151,90€ pro Person sparen und viele weitere Vorteile nutzen

    Bestprice – deutlich günstiger als direkt bei der Airline und/oder beim Anbieter

    ✅ 151,90€ günstiger als direkt bei der Airline und 10,31€ günstiger als direkt beim Flugbuchungsportal (CheapTickets)

    ✅ Direkter Zugriff auf Sondertarife mit speziellen Angebotspreisen

    Schnelle und zuverlässige Ticketausstellung

    ✅ Kostenlose Zahlung durch gängige und sichere Zahlungsoptionen

    Komfortabel Reisen durch optimale Flugzeiten

    ✅ Maximaler Vielflieger-Vorteil – kombinierbar mit allen Vielfliegerprogrammen

    ✅ Sofort und jederzeit sparen – ohne Gutscheine, Registrierung oder monatelanges Warten

     

    Ganz einfach die Daten der Beispielbuchung ändern und Euren Wunschtermin suchen.

    Wien ✈ Koror (Palau) ✈ Wien ab 544€

    Amsterdam ✈ Koror (Palau) ✈ Amsterdam ab 588€

    Frankfurt ✈ Koror (Palau) ✈ Frankfurt ab 603€

    Mit Stopover: Frankfurt ✈ Taipeh ✈ Koror (Palau) ✈ Frankfurt ab 634€

     

    Der Travel Cheaper Flugpreisvergleich vergleicht auf der Suche nach den günstigsten Flügen die Flugpreise von allen führenden Fluganbietern und Ticketvermittlern.

    Entscheidender Vorteil: Es wird auf eine enorme Zahl an verschiedenen Flugangeboten zurückgegriffen, deren Auswahl über einzelne Anbieter nicht verfügbar wäre. So spart Ihr als Flugsuchende nicht selten bis zu 80 Prozent des Ticketpreises, ohne dass Ihr zahlreiche Websites separat durchsuchen müsst.

  •  

     

    Euch fehlt noch die passende Unterkunft für Euren nächsten Trip? Mit dem Travel Cheaper Hotelpreisvergleich findet Ihr die besten Hotelangebote für jedes Budget von allen führenden Reisewebsites mit einer einzigen schnellen Suchanfrage. Der Hotelpreisvergleich durchsucht über 5 Millionen Hotelangebote in über 120.000 Reisezielen weltweit.

    Passende Unterkünfte findet Ihr mit Sicherheit auch bei Venere.com, Ebookers.de, Hotels.com, Expedia.de, Booking.com. Nach aktuellen Sale-Aktionen und Rabatt-Gutscheinen könnt Ihr in unserer Kategorie für Hotel-Aktionen & Rabatte stöbern.

  •  

     

    Bares Geld spart Ihr, wenn Ihr die Preise für Euren Mietwagen vergleicht. Eine gute Möglichkeit bietet dazu der Travel Cheaper Mietwagen Preisvergleich, der die Angebote von über 130 lokalen und internationalen Autovermietungen in 178 Ländern vergleicht.

    Ihr könnt natürlich auch direkt bei den großen gängigen Mietwagenanbietern wie Europcar, AVIS, Hertz und Sixt schauen. Nach aktuellen Sale-Aktionen und Rabatt-Gutscheinen könnt Ihr in unserer Kategorie für Mietwagen-Aktionen & Rabatte stöbern.

  • Nach Möglichkeit versuchen wir zu jedem Flugangebot die dazugehörigen Tarifkonditionen und deren wichtigste Bedingungen anzugeben. Wir übernehmen für die Richtigkeit jedoch keine Gewähr.

    Gültig für Abflüge in Deutschland

    Buchungszeitraum: ab sofort bis 31.03.2017 (Letzter Tag zur Ticketausstellung ist der 07.04.2017)
    Reisezeitraum: gültig für Abflüge von ab sofort bis 31.01.2017, vom 07.02. bis 30.03.2017, vom 10.04. bis 30.06.2017 und vom 20.08. bis 14.12.2017
    Tarifcode: LXYS1M
    Buchungsklasse: – L –
    Mindestaufenthalt: 4 Tage ab Abflug
    Maximalaufenthalt: 1 Monat
    Stopover: 3 Stopover in Asien gegen je 50€ Aufpreis gestattet

http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png
➥ Günstige Hotels in PALAU findenhttp://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png

Bildquelle: Travel Cheaper Hotelpreisvergleich via HotelsCombined

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/mit-travel-cheaper-nach-mikronesien-guenstige-fluege-von-wien-amsterdam-oder-frankfurt-nach-palau-koror-ab-544e-hin-und-zurueck-stopover-in-taipeh-moeglich

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/hawaii-reise-guenstige-fluege-von-deutschland-nach-honolulu-oahu-ab-468e-hin-und-zurueck

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/exklusive-online-angebote-bei-qatar-airways-in-der-economy-und-business-class-z-b-dubai-ab-360e-windhoek-ab-500e-sydney-ab-810e-auckland-ab-963e-uvm

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/schnaeppchentag-bei-cheaptickets-15e-rabatt-gutschein-fuer-fluege-ab-deutschland-nur-gueltig-am-02-03-2017

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen