neu_icon Die Travel Cheaper Destination Map für Flug-Angebote öffnen

 



 

Erlebt den Frühling in Peking und Taiwan: Günstige Flüge von Deutschland nach TAIPEH ab 385€ – auch mit kostenlosem Stopover in PEKING buchbar

By Chensiyuan, edit by DXR [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Coole Kombi: Taipeh und Peking im Frühling in einer einzigen Reise

Air China (Star Alliance) bringt Euch derzeit schon ab günstigen 385€ von Deutschland via China nach Taipeh auf Taiwan. Abflüge sind von den deutschen Airports Düsseldorf, München und Frankfurt möglich.

Der Tarif ist buchbar bis 30.09.2016 und gilt für Abflüge vom 26.01. bis 30.06.2017. Weitere Details findet Ihr weiter unten in diesem Artikel unter Tarifkonditionen.

Bildquelle: Pixabay.com

Deutsche Staatsangehörige benötigen für Besuchsaufenthalte von bis zu 90 Tagen bei der Vorlage eines Reisepasses kein Visum, soweit bei der Einreise auf Nachfrage ein bestätigtes Rück- oder Weiterflugticket sowie ggf. ein Visum für das Zielland vorgelegt werden kann. Dies gilt jedoch nur für Einreisen über die internationalen Flughäfen sowie die Seehäfen Keelung, Hualien, Taichung, Kinmen Shuitou Harbour, Mazu und Kaohsiung.

Der Tarif bietet maximale Flexibilität, denn Ihr könnt Eure Reise um einen mehrtägigen und kostenlosen Stopover entweder auf dem Hin- oder Rückflug in Peking erweitern.

Für Stopover in China von bis zu 72 Stunden benötigt Ihr kein Visum, wenn Ihr über ein Weiterflugticket in ein Drittland verfügt. Taiwan gilt in diesem Fall ebenfalls als Drittland und somit findet die vorgenannte Regelung auch hier Anwendung.

Kurz und knapp: Taipeh stellt sich vor

aufklappen

Die Hauptstadt Taiwans blickt auf eine vergleichsweise kurze Geschichte zurück. Noch vor 300 Jahren befand sich hier lediglich Sumpfland. Heute ist Taipeh eine quirlige Millionenmetropole, die ihre Besucher immer wieder in ihren Bann zieht. Faszinierend ist vor allem der älteste Teil der Stadt, der nach religiösem und geometrischem Weltverständnis erbaut wurde.

Bildquelle: CheapTickets.de

Taipeh ist hat sich innerhalb kürzester Zeit zum kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum Taiwans entwickelt und ist mit einer Vielzahl bedeutender Forschungsinstitute und Kulturzentren ausgestattet. Die Metropole zwischen asiatischer Tradition und globaler Moderne bietet ihren Besuchern einen spannungsreichen Aufenthalt voller Entdeckungen.

Kunst & Kultur

Neben den vielen sehenswerten Museen, die sich meist mit der Geschichte der Stadt und des Landes beschäftigen, ist vor allem die historische Altstadt aus dem 17. Jahrhundert einen Besuch wert: Sie ist nach geomantischen Grundsätzen erbaut, einer Wissenschaft die versuchte, durch die Logik der Zahlen die Zukunft zu beeinflussen.

Einkaufen & Ausgehen

Die traditionellen Nachtmärkte sind ein Charakteristikum der Gegend. Sie öffnen erst ab 18 Uhr und sind bekannt für die guten Preise, die hier zu erzielen sind. Meist wird Kleidung und Essen verkauft, doch auch getanzt, getrunken und gespielt wird an diesen einzigartigen Orten. In Taipeh gilt der Shilin- Nachtmarkt als besonders sehenswert.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

Kurz und knapp: Peking stellt sich vor

aufklappen

Die chinesische Hauptstadt Peking ist spätestens nach den Olympischen Sommerspielen 2008 ein Muss für jeden weltmännischen Reisenden. Neben Sehenswürdigkeiten wie dem Platz des Himmlischen Friedens wartet Peking mit einem breiten kulturellen und kulinarischen Angebot auf: Wie wäre es mit einem Besuch in der Peking Oper? Und einem Essen in einem traditionell chinesischen Restaurant?

Bildquelle: CheapTickets.de

Es gibt drei Wege, Peking zu erkunden. Man taucht ein und gibt sich dem Trubel einer schnelllebigen Metropole hin. Oder man sucht nach den Spuren der chinesischen Historie und der fernöstlichen Weisheit, Zeit und Raum meditativ neu zu erleben und für sich zu gestalten. Oder drittens, der salomonische Weg: Man staunt darüber, wie diese beiden so gegensätzlichen Erfahrungswelten hier nebeneinander existieren.

Kunst & Kultur

In punkto Historie muss als erstes ein Besuch der Altstadt und des Kaiserpalastes auf dem Programm stehen, wo das große Palastmuseum Besuchern den großen historischen Bogen und kleine unbekannte Einzelheiten vermittelt. Unter den zahlreichen Museen ist Interessierten das Luftfahrtmuseum zu empfehlen. Theaterbegeisterte lassen sich die weltberühmte Form der Peking-Oper mit Spiel und Akrobatik nicht entgehen.

Einkaufen & Ausgehen

Dass man in den Geschäften Pekings die Qual der unendlich scheinenden Wahl hat, kann man sich denken. Deshalb vorher scharf überlegen: Soll es Tee, Porzellan oder Seide sein? Die Restaurants der Stadt locken den Gourmet mit den Leckereien des Landes, dabei wird zwischen milde (kantonesisch) oder scharfe (sichuanesisch) Küche unterschieden. Oder soll es doch die Pekingente sein?

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

By Hao Wei from China (Flickr) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

 

Unbenannt
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png➥ Günstige Hotels in TAIPEH finden


http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png➥ günstige Hotels in PEKING
finden
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png

Bildquelle: Travel Cheaper Hotelpreisvergleich via HotelsCombined

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/erlebt-den-fruehling-in-peking-und-taiwan-guenstige-fluege-von-deutschland-nach-taipeh-ab-385e-auch-mit-kostenlosem-stopover-in-peking-buchbar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen