neu_icon Die Travel Cheaper Destination Map für Flug-Angebote öffnen

 



 

Erster echter Billigflieger: Hannover holt Wizz Air an die Leine – Ab Herbst Flüge nach Bukarest, Skopje und Kiew

von Albion (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Hannover als zehnter Wizz Air-Flughafen in Deutschland

Gute Nachrichten für die Region Hannover:

Wizz Air, die größte Low Cost Fluggesellschaft in Zentral- und Osteuropa, erweitert ihr Angebot in Deutschland und nimmt Hannover Airport als zehnten deutschen Flughafen in ihr Streckennetz auf. Ab 31. Oktober geht es von der niedersächsischen Landeshauptstadt am Montag und am Freitag nach Kiew in der Ukraine. Am Tag darauf startet eine neue Verbindung nach Skopje. Die Hauptstadt Mazedoniens wird dann stets am Dienstag und am Samstag angeflogen. Bukarest, Rumäniens Hauptstadt, steht ab 13. Dezember immer am Dienstag und am Samstag auf dem Flugplan des Hannover Airports.

„Wir freuen uns, drei neue attraktive Ziele ab Hannover anbieten zu können“, erklärt Wizz Air Pressesprecher Gabor Vasarhelyi. Deutschland stehe weiterhin im Fokus der Airline, die nun 66 Strecken von zehn deutschen Flughäfen zu 20 Zielen in Osteuropa anbiete. „Unseren deutschen Kunden präsentieren wir weiterhin niedrige Preise in Verbindung mit einem angenehmen Aufenthalt an Bord.“

So die offizielle Pressemitteilung von Wizz Air vom 19.07.2016.

Damit wird Wizz Air die erste echte Billigairline am Flughafen Hannover-Langenhagen und eine echte Bereicherung für alle Low-Budget-Reisenden, die die interessanten Destinationen Bukarest, Skopje und Kiew besuchen möchten. Die drei Hauptstädte lassen sich darüber hinaus auch optimal als Sprungbrett für weitere Anschlussflüge nach Zentral- und Osteuropa nutzen.

Bildquelle: Wizzair.com

Damit hat Wizz Air klar den Trend erkannt und mit Hannover einen Flughafen im Herzen Europas gewählt, der über fortschrittliche und moderne Infrastruktur verfügt. So verbindet die S-Bahnlinie S5 den Hannover Airport in der Zeit von 03:35h bis 01:05 Uhr alle 30 Minuten mit dem Hauptbahnhof und somit dem Herzen der niedersächsischen Landeshauptstadt. Die Fahrt dauert ca. 18 Minuten. Die S-Bahn-Station befindet sich im Terminal C. Hannover gilt als bedeutender Verkehrsknotenpunkt in Deutschland. Hier kreuzen sich fast alle Verkehrswege in Nord-Süd und Ost-West-Richtung.

Die Flüge sind übrigens schon auf wizzair.com oder in unserem Travel Cheaper Flugpreisvergleich buchbar. Die Flugpläne sind bis Ende März 2017 zu Buchung freigegeben.

Die Fluggesellschaft Flybe verstärkt Präsenz in Hannover

In diesem Sommer wird die britische Fluggesellschaft Flybe ihre Präsenz in Hannover deutlich verstärken und gleich zwei neue Direktziele ab Hannover bedienen. Ab August geht es täglich vom HAJ nach Mailand Malpensa sowie nach Lyon Saint Exupéry und zurück.

Der Flieger in den Südosten Frankreichs startet jeweils um 10:45 Uhr in Hannover und erreicht Lyon um 12:50 Uhr, zurück geht es um 13:25 Uhr mit Landung um 15:35 Uhr. Nach Mailand geht es dann täglich um 16:10 Uhr mit Ankunft in der italienischen Metropole um 18:10 Uhr und Rückflug um 18:50 Uhr in Mailand mit Ankunft um 20:55 Uhr in Hannover.

By Joshua Brown [CC BY-SA 2.0], via Flickr.com

Die neuen Flüge sind optimal an die einzelnen Flugzeiten von und nach Großbritannien angepasst. Auf allen Strecken setzt Flybe ihre Bombardier Q400 Flotte ein, die Platz für bis zu 78 Passagiere erlaubt. Seit über 10 Jahren ist Flybe eine feste Größe im Flugplan des Hannover Airport. Mit Birmingham und Manchester werden bereits zwei Ziele ab Hannover erfolgreich bedient, die beide erst im letzten Jahr auf zwei tägliche Frequenzen ausgeweitet wurden.

Erstmalig bietet Flybe, Europas größte regionale Fluggesellschaft, mit Sitz in Exeter nun auch innereuropäische Strecken an. Ziel der Strategie ist es auch europaweit die gleichen flächendeckenden Verbindungen zu haben wie bereits in Großbritannien.

Buchbar sind die Flüge nach Manchester, Birmingham, Mailand und Lyon unter www.flybe.com oder in unserem Travel Cheaper Flugpreisvergleich.

(Quelle: Pressemitteilung der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH v. 25.02.2016)

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/erster-echter-billigflieger-hannover-holt-wizz-air-an-die-leine-ab-herbst-fluege-nach-bukarest-skopje-und-kiew

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen