neu_icon Die Travel Cheaper Destination Map für Flug-Angebote öffnen

 



 

Travel Cheaper Secret Deals mit Gulf Air ab Frankfurt: Dubai ab 284€, Abu Dhabi ab 301, Muscat ab 314€, Mumbai ab 359€, Delhi ab 381€, Chennai ab 448€, uvm.

By yeowatzup from Katlenburg-Lindau, Germany (Souk Al Milh, San'a, YemenUploaded by russavia) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

★ Update ★ Tarif nur noch bis 17.08.2015 buchbar!

Schnäppchenflüge mit Gulf Air von Frankfurt ab 284€

Wenn Ihr auch keine Lust auf den nasskalten mitteleuropäischen Winter in Deutschland habt, dann habt Ihr nun die Möglichkeit Euch eine Auszeit in wärmeren Gefilden zu gönnen. Zu dieser Jahreszeit sind die Temperaturen im Orient angenehm und verhältnismäßig mild und auf dem spannenden indischen Subkontinent ist gerade Trockenzeit. Perfekte Voraussetzung für einen entspannten Trip der Extraklasse, mit einer Top-Airline und zu einem unschlagbaren Preis.

Gulf Air hat noch bis zum 17. August 2015 einen interessanten Sale zu verschieden Destinationen im Orient und Asien im Angebot. Abflüge sind von Frankfurt aus möglich und der Reisezeitraum erstreckt sich von ab sofort bis  31. März 2016 (letzter Abflug). Die genauen Tarifbedingungen findet Ihr unten in diesem Artikel.

Ein Reiseziel ist Euch zu wenig oder Ihr interessiert Euch für eine Rundreise um Land und Leute auf eigene Faust kennenzulernen? Kein Problem! Der Tarif bietet maximale Flexibilität, denn sämtliche Gabelflugvarianten wie zum Beispiel Abu Dhabi ❘❘ Dubai oder Mumbai ❘❘ Delhi sind ohne Aufpreis buchbar! Eure Freigepäckmenge bei Gulf Air beträgt großzügige 30 kg.

Achtet bitte auch hier auf die angezeigten Flugzeiten – mitunter werden Verbindungen mit langen Layovern in Bahrain angezeigt.

Gulf Air-SALE ab Frankfurt

(Airlinepreise)
Destination Preis Destination Preis
Dubai ab 381 € Bahrain ab 508 €
Abu Dhabi ab 398 € Bangkok ab 510 €
Muscat ab 410 € Doha ab 536 €
Shiraz ab 428 € Chennai ab 550 €
Tehran ab 428 € Hyderabad ab 563 €
Dammam ab 487 € Lahore ab 591 €
Delhi ab 496 € Kochi ab 605 €
Mumbai ab 496 € Thiruvananthapuram ab 624 €
Riyadh ab 507 €

 

By www.viajar24h.com (Agra & Taj Mahal-44Uploaded by Ekabhishek) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Kurz und knapp: Dubai stellt sich vor

aufklappen

Dubai, das ist eines der Vereinigten Arabischen Emirate mit der gleichnamigen Stadt im Norden der Region. Die Metropole am Persischen Golf empfängt Sie auf eindrückliche Weise. Schon beim Anflug auf die prachtvolle Agglomeration am Dubai Creek werdet Ihr begeistert sein: Wolkenkratzer neben Sandstränden, urbane Kulissen und das hellblaue Meer…

Bildquelle: CheapTickets.de

Obwohl Dubai größtenteils von der Wüste umgeben ist, strahlt die Stadt neben ihren Großstadtkulissen auch die Ruhe einer Oase aus. Das mag wohl vor allem daran liegen, dass neben der monumentalen Architektur auf eine angemessene Begrünung geachtet wird. Touristen genießen insbesondere die Sandstrände und die besondere Gastfreundschaft der einheimischen Bevölkerung.

Kunst & Kultur

Kunst und Kultur heißt in Dubai wohl eher Baukunst und Hotelkultur. Denn gerade das Hotelbusiness hat Dubai weltbekannt gemacht. Das durch das Ölgeschäft reich gewordene Emirat hat in unzählige ehrgeizige Luxushotelprojekte investiert. Und diese sollten sie als Besucher auf gar keinen Fall verpassen. Brad Pitt will demnächst selbst ein Hotel in der Metropole bauen lassen.

Einkaufen & Ausgehen

Natürlich dürfen auch die Einkaufstempel in Dubai nicht fehlen. Neben Geschäften mit edlen Luxusmarken aus aller Welt, kann man auf dem Basar traditionelles Kunsthandwerk und kulinarische Köstlichkeiten erstehen. Die Nacht lockt mit einem Besuch in einer Luxus-Diskothek oder einem sommerabendlichen Spaziergang am weißen Strand.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

Kurz und knapp: Abu Dhabi stellt sich vor

aufklappen

Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat 900.000 Einwohner und geht auf eine Süßwassersiedlung eines Beduinenstammes aus dem 18. Jahrhundert zurück. Heute zählt die Stadt zu den modernsten Städten auf der ganzen Welt. Beeindruckende Architektur voller Innovationen fügt sich nahtlos in die Wüstenlandschaft ein.

Bildquelle: CheapTickets.de

Wolkenkratzer in der Wüste. Die Metropole Abu Dhabi gibt für den westlichen Besucher ein etwas merkwürdiges Bild ab. Und schnell ist man gebannt von Reichtum und Moderne, von Geschichte und kulturellen Werten. Abu Dhabi, auf seiner Ölwirtschaft gegründet, ist ein faszinierender Mikrokosmos im Arabien des 21. Jahrhunderts.

Kunst & Kultur

Pläne, die hiesige Kultur zu stärken, brachte Abu Dhabi dazu, die rund 30 km² große Kulturinsel Saadiyat zu bauen. Dort entsteht seit einigen Jahren eine Infrastruktur, die um Kulturzentren wie Konzerthallen, Kunstgalerien und Begegnungsstätten erweitert wird. Dem Betrachter bietet sich das Bild einer künstlichen Kunstschöpfung, deren Resultate in den kommenden Jahren spannend zu beobachten sind.

Einkaufen & Ausgehen

Es verwundert nicht, dass eine solch reiche Stadt auch luxuriös an Geschäften ausgestattet ist. Hunderte von Läden aller Couleur bieten etwa die „Marina Mall“ oder das „Al Muhairy Center“. Auch Clubs und Discos (oft an eines der Hotels angeschlossen) gibt es in Abu Dhabi en masse, arabische Musik in mehreren kleinen, aber feinen Kneipen.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

Kurz und knapp: Delhi stellt sich vor

aufklappen

Die indische Stadt Delhi liegt im Norden des Landes und hat 11,5 Millionen Einwohner. Sie ist damit die zweitgrößte Stadt Indiens. Delhi war bis 1931 Hauptstadt des Landes. Der Sitz wurde später jedoch in das neu erbaute Neu-Delhi verlegt. Delhi liegt landschaftlich schön am Yamuna-Fluss gelegen.

Bildquelle: CheapTickets.de

Delhi, das einstige Machtzentrum der indischen Mongule, bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die noch immer an diese prachtvolle Zeit erinnern. Zum Beispiel das „Rote Fort“, eine Burg mit breit angelegten Hallen, Sälen und Parks, das zwischen dem Jahr 1639 und 1648 erbaut wurde. Es wurde unlängst zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Kunst & Kultur

Delhi hat eine Reihe von Museen, deren Besichtigung sich lohnt. Im Nationalmuseum erfährt man allerlei Wissenswertes über Kunst und Kultur des Landes. Im „Gandhi Memorial Museum“ wird an den bedeutenden Politiker und Freiheitskämpfer Mahatma Gandhi erinnert. Und im „Rail Transport Museum“ wird Ihnen die Geschichte der legendären indischen Eisenbahn präsentiert.

Einkaufen & Ausgehen

In Delhi können Sie in zahlreichen Restaurants kulinarische Spezialitäten aus aller Herren Länder genießen. Für einen Besucher empfiehlt es sich jedoch besonders, einmal die indische Küche zu beschnuppern: verschiedene fleischhaltige und vegetarische Currys, frittiertes Gemüse, Lammspieße und zauberhafte Nachspeisen mit Gewürzen aus dem Orient erwarten Euch.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

Kurz und knapp: Mumbai stellt sich vor

aufklappen

Mumbai hat eine überwältigende Geschichte mit vielen steinernen Zeugen, vor allem aus der britischen Kolonialzeit. Die Stadt ist quicklebendig und für europäische Besucher exotisch wie ein Bollywood-Film. Durch ihre multinationale Einwohnerschaft (ca. 200 Sprachen) ist sie für einen entdeckungsreichen Urlaub wie geschaffen.

Bildquelle: CheapTickets.de

Mumbai, das bis 1995 Bombay hieß, ist mit knapp 14 Millionen Bewohnern eine der bevölkerungsreichsten Städte der Welt. Die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Maharashtra ist das wirtschaftliche Zentrum des Subkontinents und hat einen bedeutenden Hafen. Die Stadt gilt als bedeutendes Kulturzentrum mit Universitäten, Theatern, Museen und Galerien.

Kunst & Kultur

Erste Siedlungsspuren stammen aus dem 8. Jh. v.Chr. Ab dem 16. Jh. wurde die Gegend zunächst portugiesische, später britische Kolonie. Daher sind zahlreiche Gebäude der Altstadt britisch inspiriert. Die Stadt weist 2 Baudenkmäler auf, die die UNESCO in ihre Weltkulturerbeliste aufnahm. Mumbai beherbergt die größte Filmindustrie der Welt, zusammengefasst unter dem auch in Europa beliebten Label Bollywood.

Einkaufen & Ausgehen

Eines der größten Einkaufszentren der Stadt ist die „Crossroads Mall“ im Süden der Metropole. Das Kaufhaus wurde 1999 eröffnet und beinhaltet zahlreiche Geschäfte bekannter Marken. Es gibt jede Menge Clubs, Bars, Theater, Kinos etc., so dass das Nachtleben nichts zu wünschen übrig lässt.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

 


➥ zu den günstigen Hotels im Orient
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png

Unbenannt
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png➥ günstige Hotels in Indien gesucht?

Bildquelle: Travel Cheaper Hotelpreisvergleich via HotelsCombined

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/travel-cheaper-secret-deals-mit-gulf-air-ab-frankfurt-dubai-ab-284e-abu-dhabi-ab-301-muscat-ab-314e-mumbai-ab-359e-delhi-ab-381e-chennai-ab-448e-uvm-2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen