neu_icon Die Travel Cheaper Destination Map für Flug-Angebote öffnen

 



 

Travel Cheaper Tipp: Bei Lufthansa-Flügen nach Amerika im Codesharing bares Geld sparen – Nonstop-Flüge im A380 nach NEW YORK CITY ab 422€ (hin und zurück)

Erlebt mit Travel Cheaper und Lufthansa den Frühling in New York City

Die Deutsche Lufthansa bringt Euch derzeit in Kooperation mit United Airlines schon ab günstigen 422€ nonstop von Frankfurt nach New York City.

In anbetracht der Tatsache, dass der Mai zur schönsten Reisezeit für den „Big Apple“ gilt, ihr sogar mit der A380 fliegen könnt und es sich um bequeme Nonstop-Flüge handelt, ist das ein Spitzenpreis.

Der Tarif ist buchbar bis 15.04.2016 und ist gültig für Abflüge vom 16.03. bis 12.05.2016 und vom 07.11. bis 08.12.2016. Weitere Details findet Ihr weiter unten in diesem Artikel unter Tarifkonditionen.

Kurz und knapp: New York City stellt sich vor

aufklappen

New York, die Metropole des gleichnamigen Bundesstaates, liegt an der Ostküste der USA und ist mit rund 8 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes. Ihr Gebiet umfasst die fünf Boroughs genannten Stadtbezirke Manhattan, Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island. Die Metropole zählt etwa 18,8 Mio. Einwohner und gilt als einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume und Handelsplätze der Welt.

Bildquelle: CheapTickets.de

New York City ist nicht erst seit der Hymne von Frank Sinatra eine legendäre Weltmetropole. Ein multikulturelles Flair der Stadtviertel und vielfältige Sehenswürdigkeiten vom Sitz der Vereinten Nationen und dem Madison Square Garden bis hin zur mächtigen Freiheitsstatue sorgen nicht nur dafür, dass die Stadt niemals schläft. Sondern auch, dass Besucher aus aller Welt vom „Big Apple“ fasziniert sind.

Kunst & Kultur

500 Galerien, etwa 200 Museen und über 150 Theater bieten Attraktionen und Geheimtipps. Bei den Museen ist etwa das „Metropolitan Museum of Art“ Pflicht für Liebhaber Bildender Kunst. Am legendären Broadway gibt es von Musicalaufführungen bis zur Avantgarde unterschiedlichste Theateraufführungen zu erleben. Wer es lieber klassisch mag, geht in die MET, das berühmte Opernhaus am Lincoln Center.

Einkaufen & Ausgehen

Die Fifth Avenue ist wohl die bekannteste Shoppingmeile New Yorks. Hier schmachtete schon Audrey Hepburn vor „Tiffany’s“. Designerläden präsentieren die angesagte Mode, und große Kaufhäuser lassen keine Wünsche offen. Für ein intimeres Bummeln und Stöbern bieten sich die kleinen Läden in Downtown an. Beim abendlichen Schmaus stehen rund 18.000 Restaurants aller Geschmäcker zur Wahl.

(Textquelle in Anlehnung an CheapTickets.de)

Codesharing – oder „Operated by …“

Manchmal ist es ja bei Flügen so, dass nicht immer das drin ist, was drauf steht. Und so ist es vielen Reisenden schon passiert, dass sie zum Beispiel einen Lufthansa-Flug gebucht haben und sich bei Abflug in einem Flugzeug von United Airlines oder einem anderen Star Alliance Partner wieder gefunden haben. Das sogenannte Codesharing macht das möglich.

Klingt alles ganz fürchterlich kompliziert – ist es aber im Grunde nicht. Denn wir erklären euch, woran Ihr Codeshare-Flüge erkennt:

Codesharing erweitert das Strecken-Portfolio einen Airline ungemein. So ist es möglich, dass Lufthansa zum Beispiel die Strecke Washington D.C. ⇄ Los Angeles unter eigener Lufthansa Flugnummer anbieten kann, ohne diese Strecke selbst zu fliegen. Codeshare-Flüge sind meistens durch den kleinen Zusatz „Operated by …“ oder „(Flug) durchgeführt von …“ gekennzeichnet. Aber auch die Flugnummer gibt Auskunft über das Codesharing:

Lufthansa-Tickets seit 01.09.2015 über OTAs 16€ teurer

Die Lufthansa-Gruppe hat seit  01.09.2015 eine globale Distribution Cost Charge (DCC) in Höhe von zusätzlich 16,00€ pro Ticket eingeführt. Diese neue Gebühr ist im Ticket-Endpreis direkt – ähnlich den Flughafengebühren – enthalten, wenn die Buchung durch ein GDS (Global Distributions System) erfolgt also über einen Vermittler bzw. das Reisebüro getätigt wird.

Mit Hilfe des Codesharings könnt Ihr nun auf vielen Strecken von Deutschland nach Amerika die DCC umgehen, indem Ihr Eure Lufthansa-Flüge unter Flugnummern von United Airlines bucht.

Und so müsst Ihr direkt auf der Seite von Lufthansa für einen Nonstopflug von Frankfurt nach New York knapp 447€ bezahlen:

Bildschirmfoto 2016-04-02 um 21.46.38 Kopie

Bildquelle: Lufthansa

Gleiches gilt für die identischen Lufthansa-Flüge auf der Seite von United Airlines:

Bildschirmfoto 2016-04-03 um 15.12.04 Kopie

Bildquelle: United Airlines

Kommt nun ein Flugbuchungsportal wie Flugladen.de oder aber unser Travel Cheaper Flugpreisvergleich ins Spiel, sieht das ganze schon ganz anders aus:

 

Unbenannt
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png➥ günstige Hotels in NEW YORK CITY finden
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png

Bildquelle: Travel Cheaper Hotelpreisvergleich via HotelsCombined

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/travel-cheaper-tipp-bei-lufthansa-fluegen-nach-amerika-im-codesharing-bares-geld-sparen-nonstop-fluege-im-a380-nach-new-york-city-ab-422e-hin-und-zurueck

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen