neu_icon Die Travel Cheaper Destination Map für Flug-Angebote öffnen

 



 

Mit Turkish Airlines günstig nach Südafrika: Deutschlandweite Abflüge nach DURBAN ab 505€ – kostenloser Stopover in Istanbul möglich!

By Roy Blumenthal [CC BY 2.0], via Flickr.com

Geheimtipp Durban: Erlebt das andere Südafrika

Auf der Suche nach Flugschnäppchen habe ich gerade sehr günstige Flüge mit Turkish Airlines (Star Alliance) von Deutschland nach Durban (Südafrika) schon ab günstigen 505€ entdeckt. Das normale Preisniveau für diese eher ungewöhnliche aber nicht weniger reizvolle Destination an der Südspitze des afrikanischen Kontinets liegt rund 100€ darüber.

Das Angebot ist buchbar bis 31.12.2015 und ist gültig für Abflüge von 05.11.2015 bis 15.06.2016. bis 11.03.2016. Weitere Details findet Ihr weiter unten in diesem Artikel unter Tarifkonditionen.

Der Tarif bietet maximale Flexibilität, denn ein Stopover entweder auf dem Hin- oder Rückflug in Istanbul ist kostenlos möglich. Abflüge sind in Deutschland von diesen 14 Flughäfen möglich: Berlin (Tegel), Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Köln-Bonn, Leipzig, München, Münster-Osnabrück, Nürnberg, Stuttgart und Karlsruhe (Baden-Baden).

Durban – Kilometerlange Sandstrände am Indischen Ozean …

… das ist es, wofür Durban vor allem bekannt ist. Die Millionen-Metropole ist nach der Mega-City Johannesburg und Kapstadt drittgrößte Stadt des Landes. Durban ist ein beliebtes Revier für Surfer/Wellenreiter, Kitesurfer und Bodyboarder. Wegen der Haigefahr von Sambesi- und Tigerhaie sind die Strände mit Hainetzen gesichert. Durban hat sich aufgrund seiner schönen Strände, wie die „Golden Mile“, zu einem beliebten Ferienort in der Region entwickelt.

Die Stadt wurde unter dem Namen „Port Natal“ gegründet im Jahre 1823. Zwölf Jahre danach erhielt die Ansiedlung ihren heutigen Namen nach dem britischen Gouverneur Benjamin d'Urban. Zu den bedeutenden Durbaner Sehenswürdigkeiten gehört die Jumah Moschee aus dem 19. Jahrhundert. Neben diversen Museen wie dem Natural History Museum, dem Natal Maritime Museum und dem Local History Museum können Interessierte dem zweitgrößten Kunstmuseum des Landes – der „Art Gallery“ in der City Hall – einen Besuch abstatten. Darüber hinaus sind der Hafen und die Uferpromenade sehenswert.

Das Klima in Durban gilt als tropisch. Im Mai warten auf Euch Tagestemperaturen von knapp 25°C und mit durchschnittlich 7 Regentagen gehört dieser Monat bereits zu den trockeneren des Jahres.

By Pedro Albuquerque [CC BY 2.0], via Flickr.com

Durban vs. Kapstadt vs. Johannesburg

Ja, man kann durchaus sagen, dass sich Durban mit den Konkurrenten Kapstadt und Johannesburg in einer Dauer-Fehde befindet. Man beäugt sich quer durch Südafrika eher misstrauisch. Die Fußball-WM 2010 – obwohl schon mehr als 5 Jahre vergangen sind – hat ihr Übriges dazu beigetragen, denn Kapstadt und Durban fühlten sich bei der Vergabe der Austragungsorte gegenüber Johannesburg benachteiligt. Da fielen dann auch mal kleinere und größere gegenseitige Sticheleien wie das in Durban erbaute Moses-Madhiba-Stadion sehe in Bezug auf den überdimensionalen Bügel aus, als hätte Paris Hilton ihre Handtasche am Strand vergessen. Als Retourkutsche konterte Durban, das Kapstädter Stadion ähnele einem „half sucked Polo Mint“, einem halb gelutschten Minz-Bonbon.

„Cape Town sucks“ – sagt man in Durban wohl auch etwas neidisch in Hinblick auf den malerischen Tafelberg und meint damit: Kapstadt nervt! Der lachende Dritte ist Jo'burg, das ohnehin als die Geldmaschine des Landes gilt. Vom 1.700 Meter hohen Hochplateau herab verfolgt es amüsiert das Gezicke ihrer beiden kleineren Schwestern.

By Andreas Jähnisch [CC BY-ND 2.0], via Flickr.com

Beeindruckend: Ausflug in die Drakensberge

200 km oder 2 1/2 Stunden Autofahrt nordwestlich von Durban befinden sich die Drakensberge an der Grenze zu Lesotho mit Gipfeln von über 3.000 Meter Höhe.

Die Drakensberge gelten als das Wanderparadies in Südafrika. Hier kann man tiefe Schluchten, Zinnen, Höhlen, Wasserfälle und Wildblumen sowie eine einzigartige Vogelwelt erleben. Eines der spektakulärsten Naturerscheinungen Südafrikas ist der Blyde River Canyon in den nördlichen Drakensberge. Diese etwa 26 km lange Schlucht ist an einigen Stellen bis zu 800 Meter tief und zum größten Teil aus rotem Sandstein.

By Vaiz Ha [CC BY 2.0], via Flickr.com

 

http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png
➥ günstige Hotels in ISTANBUL finden
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png

http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png
➥ günstige Hotels in DURBAN
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png finden
http://travel-cheaper.de/wp-content/uploads/2014/10/Unbenannt.png

Bildquelle: Travel Cheaper Hotelpreisvergleich via HotelsCombined

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/mit-turkish-airlines-guenstig-nach-suedafrika-deutschlandweite-abfluege-nach-durban-ab-505e-kostenloser-stopover-in-istanbul-moeglich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen