neu_icon Die Travel Cheaper Destination Map für Flug-Angebote öffnen

 



 

Willkommen an Bord: Das sind die schlechtesten Airlines der Welt

Air Koryo & Co.: Das sind die schlechtesten Airlines der Welt

Basierend auf Erfahrungen und Bewertungen von Reisenden führt die englische Unternehmensberatung Skytrax ein Ranking zu Fluggesellschaften und Flughäfen. Die Fluggesellschaften werden nach ihrer erlebten Leistung bezüglich Servicequalität, Sitzkomfort, Catering etc. bewertet und erhalten je nach Ergebnis Auszeichnungen von fünf Sternen für sehr gute Leistungen bis hinab zu einem Stern für verbesserungswürdige Leistungen.

Einmal jährlich werden die World Airline Awards an diejenigen Gesellschaften vergeben, die durch ihre positiven Bewertungen besonders hervorstachen – sowohl insgesamt als auch nach Regionen und Beförderungsklassen.

Wir haben uns mal die Airlines der 2- und 1-Sterne-Kategorie angeschaut. Erstaunlicher Weise finden sich darin nicht nur unbekannte Airlines sondern auch durchaus bekannte Namen wie die US-amerikanische Billigfluggesellschaft Spirit Airlines, die türkischen Fluglinien Pegasus Airlines und Onur Air sowie der tschechische Billigflieger SmartWings. Und auch Ryanair gehört trotz „realer Preise“ offensichtlich nicht zu den beliebtesten Airlines.

Aber schaut selbst:

Ranking

Airline

Ranking

Airline

Bahamasair Rossiya Airlines
Biman Bangladesh Ryanair
Bulgaria Air SmartWings
China United Airlines Spirit Airlines
Cubana Airlines Sudan Airways
Iran Air Syrianair
Lion Air Tajik Air
Mahan Air Turkmenistan Airlines
Nepal Airlines Ukraine Int'l Airlines
Onur Air Yemenia
Pegasus Airlines Air Koryo

 

Schlusslicht – Die einzige 1-Sterne-Airline: Air Koryo

KORYO_239

Air Koryo – die staatliche nordkoreanische Fluggesellschaft mit Sitz in Pjöngjang und Basis auf dem Flughafen Sunan – ist mit nur einem Stern das unangefochtene Schlusslicht des Rankings.

Die Airline ist Mitglied der Schwarzen Liste der EU und somit besteht Betriebsverbot in der Europäischen Union mit  Ausnahme des Flugzeugtyps Tupolew Tu-204.

Aber woran liegt's? Schließlich bemüht man sich nach Kräften, den allgegenwärtigen Retro-Look quasi als Corporate Identity konsequent in allen Bereich umzusetzen:

Sei es am Boden zum Beispiel in der First-Class-Lounge

… oder in der Luft …

… und selbst in der Business Class bleibt Air Koryo seiner Linie mit extrem dekorativem, mutmaßlich handgefertigtem Kopfschutz treu:

Das abwechslungsreiche Inflight Entertainment in den wenigen neueren Maschinen …

… lässt eigentlich keine Wünsche mehr offen. Damit kommt bestimmt keine Langeweile auf und die Zeit an Bord vergeht wie im Fluge.

Die aufgeschlossene, überaus freundliche Cabin-Crew

… gibt jedem Fluggast das Gefühl, die gesamte sozialistische Welt dreht sich nur um ihn.

In Sachen Sicherheit steht Air Koryo mit seinen vermutlich 26 Maschinen der Flugzeugtypen Antonow, Iljuschin und Tupolew westlichen Standards in nichts nach. Immerhin verrichten die Maschinen – so sagt man – seit durchschnittlich 30 Jahre zuverlässig ihren Dienst am reiselustigen Volk. Das älteste noch aktive Schätzchen der Flotte soll gar 46 Jahre auf dem Buckel haben und nie ist von Sicherheitsproblemen oder Unregelmäßigkeiten auch nur ein Sterbenswörtchen an die Öffentlichkeit gelangt.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/willkommen-an-bord-das-sind-die-schlechtesten-airlines-der-welt

1 Kommentar

    • Hans Dampf auf 10. November 2015 bei 21:11

    Darf man da noch rauchen im Flieger?

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen