neu_icon Die Travel Cheaper Destination Map für Flug-Angebote öffnen

 



 

News zum DEAL des JAHRES: Widerøe räumt Fehler im Reservierungssystem ein – Erste Flüge bereits problemlos absolviert

By Julien (De Havilland Dash800) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Unglaublich aber wahr: Flüge nach New York City ab 122€

Hintergrund: Über die zu 20% zur SAS Group gehörende norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe ließen sich am 23.11.2013 massenhaft Flüge von Europa nach Nordamerika und von Nordamerika nach Europa und Asien zu unglaublich günstigen Preisen buchen.

Unglaublich!! Grad mein Ticket bekommen!! 188.90 Euro Direktflug Zürich-NYC-Zürich!

Amsterdam nach New York für 120,00 € im Januar

Das waren die begeisterten Kommentare zu unserem DEAL des JAHRES – Error Fare (Preisfehler) bei United Airlines, Lufthansa, etc.: Flüge von Deutschland, Österreich und der Schweiz in die USA und nach Kanada ab 184€ (hin und zurück), über den wir als einer der ersten und einzigen Blogs in Deutschland schon am Tag des bekanntwerdens berichteten. Zur Erinnerung hier nochmal einige von uns recherchierte Strecken und ihre Preise:

 

Abflug in Destination Reisedaten (Beispiele) Preis
Amsterdam New York 10.02.-19.02.2014 ab 122,49 € *
Berlin Miami 26.01.-05.02.2014 ab 160,80 €
Zürich New York 10.02.-19.02.2014 ab 184,90 €
Düsseldorf Miami 10.02.-19.02.2014 ab 186,66 €
Hamburg Boston 10.02.-19.02.2014 ab 210,37 €
Berlin Boston 10.02.-19.02.2014 ab 214,80 €
Brüssel New York 10.02.-19.02.2014 ab 241,70 €
Berlin New York 10.02.-19.02.2014 ab 262,08 €
München New York 05.02.-13.02.2014 ab 272,27 €
Hamburg Washington DC 10.02.-19.02.2014 ab 280,37 €
Düsseldorf New York 10.02.-19.02.2014 ab 286,09 €
Stockholm (ARN) New York 10.02.-20.02.2014 ab 290,40 €
Wien New York 10.02.-19.02.2014 ab 300,13 €
Hamburg New York 10.02.-19.02.2014 ab 301,65 €
Stuttgart New York 10.02.-19.02.2014 ab 301,79 €
Düsseldorf Washington DC 10.02.-20.02.2014 ab 308,09 €
München Chicago 10.02.-20.02.2014 ab 322,27 €
München Boston 10.02.-19.02.2014 ab 325,99 €
Hamburg San Francisco 10.02.-19.02.2014 ab 330,37 €
Hamburg Los Angeles 10.02.-19.02.2014 ab 330,37 €
Hamburg Denver 10.02.-19.02.2014 ab 330,37 €
Hamburg Dallas 10.02.-19.02.2014 ab 334,37 €
Hamburg Montreal 10.02.-19.02.2014 ab 349,78 €
Hamburg Toronto 10.02.-19.02.2014 ab 350,43 €
München Las Vegas 10.02.-19.02.2014 ab 362,99 €
Düsseldorf Los Angeles 10.02.-19.02.2014 ab 373,77 €
Hamburg Vancouver 13.02.-19.02.2014 ab 422,15 €
München Honolulu (Hawaii) 10.02.-19.02.2014 ab 712,99 €
Frankfurt Honolulu (Hawaii) 10.02.-25.02.2014 ab 733,42 €

* einschl. Booking fee von 4,00€

Das gleiche hatte Widerøe vor einigen Jahren schon einmal mit Lufthansa-Flügen. Damals konnte man dort über einen langen Zeitraum innerdeutsche Luffthansa-Flüge für wenige Euro buchen.

Widerøe räumt Fehler im Reservierungssystem ein

Mittlerweile hat Widerøe Pressesprecher Richard Kongsteien gegenüber der norwegischen Zeitung Aftenposten bestätigt, dass es am Samstag, 23. November 2013 ein Problem mit dem Flugreservierungssystem Amadeus gab. In Folge dessen wurden Flüge der Star Alliance-Mitglieder unter Anderem von Lufthansa, United Airlines, Air Canada, Swiss, Brussels Airlines, etc. auf Transatlanik-Strecken ohne den üblichen Treibstoffzuschlag von ca. 260€ pro Ticket und somit sehr viel günstiger als regulär angeboten. Es gab für Widerøe selbst keine Möglichkeit, einzugreifen und den „Deal“ zu stoppen, so Kongsteien.

Ironie des Schicksals ist, dass dieser Error Fare den Norwegern offensichtlich in einer sonst eher umsatzschwachen Zeit des Jahres ein gutes Geschäft beschert hat. Denn natürlich bekommt Widerøe eine Provision für jedes verkaufte Ticket – auch wenn der Endpreis falsch kalkuliert wurde. Es kann wohl davon ausgegangen werden, dass tausende Tickets verkauft wurden.

Streng genommen handelt es sich bei diesem Preisfehler jedoch nicht um einen Error Fare. Bei einem Error Fare ist lediglich der Basis-Flugpreis (engl. Fare) falsch in die Reservierungssysteme “eingespielt”. Ist der Treibstofzuschlag reduziert oder fehlt er gänzlich, spricht man von einem Fueldrop bzw. Fueldump.

Verpasse keinen Deal mehr!

Sei unser Freund auf Face­book oder folge uns auf Twitter.

Abonniere den Newsletter oder den RSS Feed.

Travel-Cheaper.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://travel-cheaper.de/news-zum-deal-des-jahres-wideroe-raeumt-fehler-im-reservierungssystem-ein-erste-fluege-bereits-problemlos-absolviert

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Jo auf 3. Dezember 2013 bei 20:05

    Hallo ich muss dich leider korrigieren, du und dein Blog haben nicht als erstes davon berichtet! Es stand schon einige Zeit vorher auf einem anderen Blog.( vermutlich hast du es von dem anderen Blog erfahren)
    Wenn du schon so einen Artikel veröffentlichst, bleib bitte bei der Wahrheit. Wir sind hier nicht bei der Bild oder so. 🙂
    Ansonsten weiter so.

    • Lars auf 3. Dezember 2013 bei 20:38
      Autor

    Hallo Jo,

    Danke für Deinen Kommentar. Ich möchte dich bitten meinen Artikel noch einmal und vor allem aufmerksam zu lesen. Denn da steht: „… über den wir als einer der ersten und einzigen Blogs …“. Das erhebt nicht den Anspruch DER ERSTE gewesen zu sein. 😉

    Der Deal hat seinen Ursprung bei FT in den USA, dem Vielfliegerforum und der Mutter vieler dieser Error Fares. Dort war er schon am Samstag mittag bekannt. Wenn Du so willst haben alle Blogs davon abgeschrieben.

    Von dem hamburger Blog, den Du offensichtlich meinst, habe ich „Gott sei Dank“ nicht nötig abzuschreiben. Die sind ja nicht einmal in der Lage nach eigenen Artikel-Bildern zu recherchieren (siehe und vergleiche Bild zu diesem Artikel http://travel-cheaper.de/?p=28052).

    Weißt Du, ich habe schon Error Fares gebucht, da sind viele andere (Blogbetreiber) noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gelaufen. Und schließlich gibt es Travel Cheaper schon sehr viel länger.

    In diesem Sinne und viele Grüße,

    Lars von Travel Cheaper

    • Chris auf 4. Dezember 2013 bei 08:46

    Die wirklich guten Deals findet man nur auf Travel Cheaper. Ich lese viele Blogs, aber hab langsam genug von den ständigen Pauschalreisen-Posts der grossen Blogs. Diese sind zu 99% unbrauchbar! Ausserdem wird man zugemüllt, alle 10 Minuten ein neues „Angebot“ und dasselbe „Angebot“ wird ständig wieder neu gepostet.

    Weniger ist manchmal mehr!

    Ausserdem nerven die Leser der grossen Blogs einfach! Schaffen sie es mal nicht, etwas zu buchen, finden den Preis nicht oder was auch immer wird immer gleich wegen „Fake“ gemotzt. Und dann gleich mal die Airline anrufen und fragen, ob der Preis stimmt… Deshalb lieber solche Deals auf grossen Blogs gar nicht posten.

    Schon oft ist mir aufgefallen, dass die wirklich guten error fares und Angebote bei Travel Cheaper zu finden sind! Nur dank diesem Blog habe ich den obigen Fare gefunden und buchen können. Die anderen haben geschlafen, oder waren mit ihren Pauschalreise-„Schnäppchen“ beschäftigt.

    Also danke, Travel Cheaper, weiter so!

    • Jo auf 4. Dezember 2013 bei 13:39

    Naja Chris da bin ich aber andere Meinung, das man „nur“ hier die wirklich guten Deals findet! Die meisten Error Fares bzw Gabelflüge stehen mit abstand zuerst auf anderen Blogs! Vieleicht kennst du den einen oder anderen Blog garnicht, 😉 und kannst das deshalbt garnicht beurteilen. Ich kenne sehr viele Deutsche und auch ausländische Blogs, und kann somit sehr gut beurteilen welche Schnäppchen wo gepostet wurden.
    Wo ich dir aber Recht geben muss, ist das die anderen großen Blogs geschlafen haben bei diesem Preisfehler!

    @Lars, das sehe ich aber auch anders, das du es nicht nötig hast von dem Blog abzuschreiben 😉 Einige Sachen hast du anscheinend auch von dem Blog erfahren.
    Oder bist du alleine auf die Qatar Airways Gabelflüge gekommen wo man zurück nach Istanbul geflogen ist?
    Oder die Zürich nach New York Flüge für 398€ bzw 379€? Oder einige Etihad Airways Gabelflüge ? Oder was war mit dem TAP Fügen nach New York für 383€? Oder was war z.B mit den Gabelflügen von Barcelona nach Neuseeland für 554€ ??? Und noch einige mehr! (hab jetzt keine Lust alle aufzuzählen)
    Komisch ist nur das du nur einige Stunden bzw. Tage nachdem die Dealz auf dem anderen Blog veröffentlicht wurden, du es auf deinem Blog veröffentlichst hast! Alle Deals sind mit Datum und Uhrzeit belegbar!
    Lars, wenn man im Glashaus sitzt, sollte man nicht mit Steinen werfen 😉

    • Lars auf 4. Dezember 2013 bei 17:30
      Autor

    Hallo Chris,

    vielen Dank für Dein anerkennendes Lob. Du sprichst mir mit Deinem Feedback und der angesprochenen Problematik mit „den Großen“ quasi aus der Seele.

    @ Jo: Ich finde es schon eine Unverschämtheit, dass Du Chris hier als nichtwissend hinstellst. Chris scheint sich schon sehr mit der Materie auszukennen – zumindest muss man ihm nicht erklären, wie man Flüge bucht und seine Kommentare sind wenigstens konstruktiv.

    Hör mir bloß auf mit diesen Gabelflügen. Davon gibt es mittlerweile so viele Varianten und jeder Blog benutzt offensichtlich sie gleichen Methoden und Tools, diese rauszufinden. Die Gabelflug-Routings lohnen sich ohne hin nur für die wenigsten und die TAP Portugal Deals nach New York und Miami sind schon ewig alt.

    Einen Blog dieser Art zu betreiben kostet jede Menge Zeit. Zeit, die ich mir neben meiner Familie, meinem Fulltime-Job und meinem Amt als ehrenamtlicher Richter nehme. Ich teile meine jahrelangen Erfahrungen über günstiges Reisen mit Leidenschaft und das auch noch sehr gern. Daher habe ich weder Zeit noch Lust mich an Diskussionen zu beteiligen, die zu nichts führen. Niemand ist gezwungen, meinem Blog zu lesen. Wenn Du also nichts zu diesem Blog beizutragen hast, was die Benutzer weiterbringt, dann halte dich bitte geschlossen oder ich werde Dich und deine Kommentare verbannen, denn Leute die stänkern und Trolle werde ich hier nicht dulden. Damit ist die Diskussion an dieser Stelle beendet!

    Hast Du hierzu noch Fragen oder irgendetwas nicht verstanden?

    Viele Grüße

    Lars von Travel Cheaper

    • Chris auf 10. Dezember 2013 bei 21:32

    @ Jo

    Schade, wenn man Leute so anpfeiffen muss, ohne überhaupt etwas über sie zu wissen. Armselig und traurig!

    Ich glaub, ich weiss, wer du bist, bzw. mit welchem Blog du verbandelt bist. Da habe ich noch nie etwas gefunden… Mehr muss ich dazu nicht sagen.

    Es ist doch völlig logisch, dass auf solchen Blogs auch mal Deals gepostet werden, die irgendwo anders gefunden wurden. Was ist verwerflich daran? Es geht doch nur darum, Leuten gute Tipps weiter zu geben. Und da macht Travel Cheaper einen weitaus besseren Job als andere. Meine Meinung!

    Ich hab jedenfalls dank Travel Cheaper von dem tollen obigen Deal erfahren und freue mich schon auf meine 5 Tage New York! Und mir ist völlig egal, woher Travel Cheaper die Infos hat! Also hör auf mit diesem „hör-auf-abzuschreiben-Gehabe“, das ist doch Kindergartenverhalten!

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen